Beratung ohne Wartezeit.
Jetzt Termin vereinbaren!


Wundliegen (Dekubitus)

 

Wegen der gleichmäßigen Druckverteilung und der daraus folgenden Verringerung von Körperdruck beim Liegen auf einer NOWI-Air, heilen bestehende Wunden und dem Auftreten von neuen Entzündungen wird vorgebeugt.

Der kritische Druck von ca. 28 mm hg auf die Außenhaut wird nicht erreicht, womit die ungehinderte Blutzirkulation auch an den schweren Körperpartien gewährleistet wird.

Das Luftbett wird erfolgreich zur Behandlung von Dekubitus bei Querschnittsgelähmten, Schlaganfallpatienten, Rückenmarkverletzten und Patienten mit geriatrischen und bettlägerigen Zuständen, z.B. auch in Behinderteneinrichtungen verwendet, denn die ständige Umlagerung von Patienten kann auf ein Minimum gesenkt werden. Für den Betroffenen und das Pflegepersonal eine große Erleichterung.

Die herkömmlichen Wechseldruck-Bettsysteme sind wegen ihres Kompressorgeräuschs nicht immer eine Wohltat für die Betroffenen. Echte Druckentlassung gibt es nicht, denn der Druck wandert unter dem Liegenden nur von Kammer zu Kammer. Diese Systeme sind um ein Vielfaches teurer, als unsere Matratzen auf Luftbasis.



Hotline 0049 241 - 55 77 76


Copyright © 2016 - NOWI - Der Schlaf-Spezialist | Grüner Weg 93 | 52070 Aachen